Fußgängerin schwer verletzt

+
Verkehrsunfall in Traunreut

Traunreut - In der Münchener Straße verlor eine Autofahrerin auf schneeglatter Fahrbahn die Kontrolle über ihr Fahrzeug. Das Auto erfasste eine Fußgängerin auf dem Bordstein.

Schwere Verletzungen zog sich eine 48-jährige Fußgängerin heute bei einem Unfall in Traunreut zu.

Der Unfall ereignete sich gegen 11 Uhr auf der Münchener Straße als eine 36-jährige Opelfahrerin auf schneeglatter Fahrbahn in einer Linkskurve ins Schleudern kam und die Fußgängerin auf dem Bordstein erfasste.

Diese wurde schwer verletzt und vom BRK ins Klinikum Traunstein gebracht.

Am Opel entstand nur geringer Sachschaden.

Pressemeldung Polizeistation Traunreut

Quelle: chiemgau24.de

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser