Fußgängerin von Auto erfasst

Traunstein - Beim Überqueren der Herzog-Friedrich-Straße achtete eine Frau zwar auf einen herannahenden Lkw, übersah aber einen von der Gegenseite kommenden Pkw. Die Frau wurde vom Auto erfasst.

Am Dienstag, 02.08.2011, um 12:15 Uhr, wollte eine 49-jährige Frau die Herzog-Friedrich Straße zu Fuß überqueren. Die Schnaitseeerin hatte bereits die Hälfte der Fahrbahn überquert und blieb kurz an einer Verkehrsinsel stehen. Der ankommende Lkw hielt auf der Linksabbiegespur an und die Frau wollte den Rest der Straße überqueren. Die Schnaitseeerin ging vor dem Lkw vorbei und übersah den auf der Rechtsabbiegespur ankommenden Pkw eines 65-jährigen Mannes.

Der Pkw-Fahrer streifte die Frau noch und diese stürzte zu Boden. Die Fußgängerin wurde durch den Verkehrsunfall leicht verletzt. An dem Pkw entstand an der Fahrzeugfront ein Sachschaden von geschätzten 500 Euro.

Pressemeldung Polizei Traunstein

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser