Fußgängerin angefahren und schwer verletzt

Freilassing - Beim Abbiegen übersah ein 45-jähriger Österreicher zwei Frauen, die gerade die Straße überqueren wollten. Eine der Frauen wurde von dem Pkw am Fuß erfasst und zu Boden gerissen.

Am Samstag den 05.02.11, gegen 18.00 Uhr, ereignete sich in Freilassing an der Kreuzung der Industriestraße mit der Münchener Straße ein Verkehrsunfall bei dem eine Fußgängerin schwer verletzt wurde. Ein 45-jähriger Österreicher wollte mit seinem Pkw von der Industriestraße nach links in die Münchener Straße einbiegen. Hierbei übersah er zwei Frauen, welche die Münchener Straße in entgegengesetzter Richtung zu Fuß überqueren wollten. Im letzten Moment erkannte er die dunkel gekleideten Frauen und bremste noch ab. Er konnte jedoch nicht mehr verhindern, dass er eine 68-jährige Freilassingerin am Bein erfasste so dass diese zu Boden stürzte. Die Fußgängerin musste mit dem Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht werden. Am Pkw konnte kein Sachschaden festgestellt werden.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Freilassing

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser