Fußgänger bei Unfall verletzt

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Berchtesgaden - Ein 44-Jähriger übersah mit seinem Fahrzeug einen 78-jährigen Fußgänger, der eine Straße überqueren wollte. Der Fußgänger wurde leicht verletzt.

Am Donnerstagabend ereignete sich in Berchtesgaden ein Verkehrsunfall, bei dem ein Fußgänger leicht verletzt worden ist. Ein 78-jähriger Fußgänger aus Berchtesgaden wollte von der Koch-Sternfeld-Straße kommend die Bräuhausstraße kurz nach der Einmündung queren. Dabei wurde er von einem 44-jährigen Mann aus Bischofswiesen übersehen, der mit seinem Pkw von der Bergwerkstraße nach rechts in die Bräuhausstraße eingebogen war. Trotz Vollbremsung wurde der Fußgänger noch berührt sowie umgeschmissen und erlitt eine leichte Verletzung am Fuß. Deswegen wurde er vom Rettungswagen vorsorglich in das KKH Bad Reichenhall transportiert.

Pressemeldung PI Berchtesgaden

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser