Führerscheinneuling unterschätzte Kurve

Bad Reichenhall - Am Dienstag gegen 17.15 Uhr verursachte ein 19-jähriger Mann einen Unfall. Er unterschätzte eine Kurve und geriet in den Gegenverkehr.

Der Österreicher war mit seinem Pkw auf der B 21 von Schneizlreuth Richtung Bad Reichenhall unterwegs.

Bei der Rechtskurve auf die Saalachbrücke hatte er wohl die erlaubten 50 km/h Höchstgeschwindigkeit nicht eingehalten und die Warnschilder ignoriert. Er kam in der Kurve ins Schleudern und prallte mit der Seite gegen den entgegenkommenden Pkw einer 60-jährigen Frau aus Saalfelden.

Es entstand ein Gesamtschaden von ca. 5000 Euro. Die Fahrzeuge blieben eingeschränkt fahrbereit und verletzt wurde niemand.

Pressemeldung Polizeiinspektion Bad Reichenhall

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser