Führerschein weg: Fast 60 zu schnell

Bad Reichenhall/Landkreis - Da hat sich ein Autofahrer eindeutig zu viel geleistet: bei erlaubten 50 km/h war er mit 109 unterwegs!

In der Zeit von 11.15 Uhr bis 13.16 Uhr wurde in Schneizlreuth, B 21, in Richtung Lofer kontrolliert. Bei einem Durchlauf von 663 Fahrzeugen wurden 115 Lenker angezeigt. Hier war der Schnellste bei erlaubten 50 km/h mit 109 km/h unterwegs. Diesen erwarten Punkte in Flensburg, eine Geldbuße und ein Fahrverbot.

In der Zeit von 13.32 Uhr bis 14.35 Uhr wurde in Bayerisch Gmain, B 20, in Richtung Berchtesgaden kontrolliert. Bei einem Durchlauf von 254 Fahrzeugen wurden 21 Lenker verwarnt. Hier war der Schnellste bei erlaubten 50 km/h mit 70 km/h unterwegs.

In der Zeit von 14.53 Uhr bis 15.53 Uhr wurde in Bad Reichenhall, ST 2101, Karlstein, in Richtung Bad Reichenhall kontrolliert. Bei einem Durchlauf von 255 Fahrzeugen wurden 11 Lenker verwarnt. Hier war der Schnellste bei erlaubten 50 km/h mit 68 km/ unterwegs.

In der Zeit von 16.14 Uhr bis 17 Uhr wurde in Piding, St 2103 in Richtung Freilassing kontrolliert. Hier fuhren 288 Fahrzeuge durch die Kontrollstelle. Es wurden 1 Lenker angezeigt und 9 Lenker verwarnt. Hier war der Schnellste bei erlaubten 50 km/h mit 99 km/h unterwegs. Diesen erwarten Punkte in Flensburg, eine Geldbuße und ein Fahrverbot.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Bad Reichenhall

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser