Vor Haftantritt: Nochmal ohne Schein unterwegs

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Freilassing - Um dafür sogar ins Gefängnis zu wandern, muss man schon öfters beim "Schwarzfahren" erwischt werden. Kurz vor Haftantritt wollte es ein 47-Jähriger wohl nochmal wissen.

Selbst eine Verurteilung wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis, Ende Oktober vor dem Amtsgericht Laufen, konnte einen 47-jährigen Freilassinger nicht daran hindern, sich erneut hinter das Steuer seines Fahrzeuges zu setzen und zu fahren.

Der Mann war vom Amtsrichter zu sechs Monaten Freiheitsstrafe wegen fortgesetzten Fahrens ohne Fahrerlaubnis verurteilt worden. Bevor er seine Haftstrafe antrat, wurde er von einer Streife der Polizeiinspektion Freilassing, in der Laufener Straße in Freilassing, erneut beim Fahren erwischt. Dies brachte ihm ein weiteres Strafverfahren und wohl eine noch höhere Verurteilung ein.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Freilassing

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser