Einbruch und Diebstahl

Einbruch in Fridolfing: Diebische Teamarbeit

Fridolfing - Teamarbeit war wohl das Motto bei diesen beiden Dieben: Während der eine Wache stand, suchte der andere schonungslos das Haus nach Bargeld und Schmuck ab.

In der Nacht vom 4. Februar auf den 5. Februar wurde in einem Einfamilienhaus in Fridolfing-Untergeisenfelden eingebrochen. Die Täter begaben sich zu Fuß an das am südlichen Rand gelegene Einfamilienhaus und hebelten die Kellerterrassentür auf. Im Haus wurden nahezu alle Räumlichkeiten nach Stehlgut durchsucht. Offensichtlich hatten es die Täter gezielt nach Bargeld und Schmuck abgesehen. Ein genauer Diebstahlsschaden liegt noch nicht vor. Anhand der Spurenlage handelt es sich um mindestens zwei bislang unbekannte Täter. Einer der beiden ist offensichtlich „Schmiere“ gestanden, während der zweite in das Haus über die Kellerterrassentür einstieg.

Die Polizeiinspektion Laufen nimmt Hinweise über verdächtige Wahrnehmung im Tatzeitraum unter Tel. 08682/89880 entgegen.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Laufen

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser