Zusammenstoß mit LKW

Fridolfing/Untergeisenfelden - Am Dienstag ereignete sich auf der B20 ein Zusammenstoß zwischen einem abbiegenden Pkw und einem zum Überholen ansetzenden Lkw.

Ein Verkehrsunfall ereignete sich am Dienstag (11.September) gegen 10 Uhr auf der B 20 in Höhe Untergeisenfelden.

Eine 51-jährige Pkw-Fahrerin aus Erlbach befuhr die B 20 von Fridolfing kommend in Fahrtrichtung Laufen, wollte nach links in eine Nebenstraße einbiegen und verlangsamte deshalb die Geschwindigkeit. Ein hinterher fahrender slowenischer Lkw setzte zum Überholvorgang an, da nach seinen Angaben die Pkw-Fahrerin den Blinker nicht gesetzt hatte. Als der Pkw dann für ihn überraschend nach links abbog kam es zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge.

Der Lkw stieß seitlich in die Fahrerseite des Pkw und schob diesen in eine angrenzende Wiese. Die Pkw-Fahrerin wurde auf Grund von Nackenschmerzen vorsorglich durchs BRK in das nächste Krankenhaus nach Fridolfing gebracht. An den beteiligten Fahrzeugen entstand Gesamtschaden in Höhe von rund 7500 Euro.

Zur genauen Klärung des Unfallhergangs wurden die Blinkerlampen des Pkw sichergestellt und bei dem Lkw-Fahrer wurden die Fahrerdaten ausgelesen. Eventuelle Unfallzeugen werden gebeten, sich mit der Polizei Laufen, Tel. 08682 / 8988-0, in Verbindung zu setzen.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Laufen

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser