Pressemeldung Polizei Laufen

Unfall durch riskantes Überholmanöver verursacht: Fahrer haut einfach ab

Fridolfing - Ein dreister Autofahrer überholte zuerst einen Lastwagen viel zu knapp und floh dann auch noch von dem verursachten Unfall. Ein entgegenkommender Wagen hatte einen Baum gestreift: 

Am Dienstag, den 18. Dezember befuhr ein 38-jähriger Fridolfinger gegen 7.30 Uhr mit seinem Opel die B20 von Fridolfing kommend in Richtung Laufen. 

Auf Höhe von Obergeisenfelden überholte ein entgegenkommendes Auto einen ebenfalls entgegenkommenden Lastwagen, weshalb der Fridolfinger mit seinem Fahrzeug nach rechts ausweichen musste um einen Zusammenstoß zu vermeiden

Unfall wegen Überholmanöver

Der Fridolfinger streifte beim Ausweichversuch einen rechts neben der Fahrbahn stehenden Baum, weshalb sein Fahrzeug beschädigt wurde. Der überholende und derzeit noch unbekannte Wagen fuhr weiter, ohne sich um die Unfallfolgen zu kümmern

Zu dem flüchtigen Auto ist weder ein Kennzeichen noch ein Fahrzeugtyp vorhanden. Um sachdienliche Hinweise zu Fahrzeug und Unfallhergang

bittet die Polizeiinspektion Laufen unter Tel: 08682/8988-0.

Pressemeldung der Polizeiinspektion Laufen

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Polizei

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT