Geschwindigkeitskontrollen in Fridolfing

Mit 141 Sachen über die B20

Fridolfing - Am Freitagnachmittag wurden durch die PI Laufen auf der B 20 in Fridolfing, auf Höhe Untergeisenfelden, Geschwindigkeitskontrollen durchgeführt.

Dabei wurden durch die eingesetzten Beamten bei mehreren Pkw-Fahrern erhebliche Geschwindigkeitsübertretungen festgestellt. Die betroffenen Fahrzeuglenker erwartet nun eine empfindliche Geldbuße und teilweise Punkte in Flensburg.

Der schnellste Pkw-Lenker fuhr mit einer Geschwindigkeit von 141 km/h bei erlaubten 100 km/h.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Laufen

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser