Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Betrunkener (17) baut Unfall

Fridolfing - Ein 17-Jähriger hat sich das Auto seines Vaters genommen und bei der Spritztour direkt zwei Gartenzäune über den Haufen gefahren.

Am Sonntag, den 30. Juni, gegen 2 Uhr morgens, machte ein 17-jähriger Fridolfinger eine Spritztour mit dem Auto seines Vaters. In Dietwies hatte die Fahrt ein jähes Ende. Zuerst kollidierte er auf der linken Seite mit dem Gartenzaun, danach schleuderte er beim gegenüberliegenden Anwesen ebenfalls durch den Gartenzaun. Im Garten blieb das Auto dann komplett demoliert liegen.

Bei der Unfallaufnahme wurde ein Atemalkoholwert von über einem Promille festgestellt.

Der Fahrer wurde leicht verletzt. Am Auto entstand ein wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von rund 5000 Euro. Die beschädigten Gartenzäune hatten einen Wert von circa 2500 Euro.

Pressemeldung Polizeiinspektion Laufen

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare