Auf B20 bei Fridolfing

Berchtesgadenerin reagiert zu spät und verursacht Unfall

Fridolfing - Auf Höhe Untergeisenfelden krachte es am Dienstagabend auf der Bundesstraße 20. Schuld war eine 23-jährige Berchtegadenerin, die die Situation zu spät erkannte.

Am Dienstag gegen 17 Uhr ereignete sich auf der B20 auf Höhe Untergeisenfelden ein Verkehrsunfall, bei demzwei Personen leicht verletzt wurden und ein Gesamtschaden in Höhe von rund 8000 Euro entstand. Eine 54-jähriger Kirchanschöringer befuhr mit seinem Wagen die B20 von Fridolfing kommend in Richtung Laufen und musste verkehrsbedingt abbremsen, da ein vorausfahrendes Fahrzeug nach links abbiegen wollte. 

Eine hinter ihm fahrende 23-jährige Autofahrerin aus Berchtesgaden erkannte die Situation zu spät und fuhr auf das vor ihr bremsende Auto des Kirchanschöringers auf. Im Skoda der Berchtesgadenerin wurden die Fahrerin und ihre Beifahrerin leicht verletzt und mit dem BRK zur weiteren ärztlichen Versorgung ins Krankenhaus nach Traunstein verbracht.

Pressemitteilung Polizei Laufen 

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / Strauss-News/dpa-Zentralbild/dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Sie haben aber die Möglichkeit uns Ihre Meinung über das Kontaktformular zu senden.

Die Redaktion

Live: Top-Artikel unserer Leser