Freilaufender Hund verursacht Unfall

Freilassing - Achtung, der Hund ist los: Eine 45-Jährige musste hart auf die Bremse treten, weil ein Hund direkt vor ihr Auto gelaufen war.

Am 21.01.2011 gegen 20 Uhr kam es in der Reichenhaller Str. zu einem Auffahrunfall, der durch einen freilaufenden Hund ausgelöst wurde. Eine 45 Jahre alter Frau aus Piding bremste ihren Pkw Fiat scharf ab, da ihr ein Terrier auf Höhe AWO Seniorenstift vor ihren Pkw lief.

Der Hund war seinem Hundeführer kurz zuvor entwischt, im dem er aus dem Halsband geschlüpft war. Eine 20 Jahre alte Freilassingerin, welche hinter dem Fiat der Pidingerin herfuhr, konnte leider nicht mehr rechtzeitig abbremsen und stieß heftig mit ihrer Front gegen das Heck des Fiat. Bei dem Anstoß zog sich die Pidingerin ein HWS-Sydrom zu. Die Freilassingerin blieb unverletzt. Der Schaden an den beiden Pkws beläuft sich auf ca. 3000 Euro.

Pressemitteilung Polizei Freilassing

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser