Am Samstag in Freilassing

Das wird teuer - Polizei zieht betrunkenen Autofahrer aus dem Verkehr

Freilassing - Am Samstag (30.Mai) gegen 20.10 Uhr wurde in der Reichenhaller Straße ein 45-jähriger Pkw-Lenker aus Salzburg einer Verkehrskontrolle unterzogen.

Die Pressemeldung im Wortlaut:


Den eingesetzten Beamten ist der dabei aufgetretene Alkoholgeruch nicht entgangen. So konnten sie bei dem Fahrer einen Alkoholwert feststellen, der über dem erlaubten Grenzwert von 0,5 Promille lag.

Ein weiterer Test auf der Dienststelle, diesmal gerichtsverwertbar, bestätigte den Wert.


Den Fahrzeugführer erwartet nun ein Bußgeld von rund 1.000 Euro , 2 Punkten in Flensburg sowie ein drei-monatiges Fahrverbot, da es bereits der zweite Verstoß innerhalb von 14 Monaten war.

Pressemeldung Polizei Freilassing

Rubriklistenbild: © picture alliance/dpa

Kommentare