Nach einer Polizeikontrolle bei Schwarzbach

Mit Haftbefehl gesucht: Mann (43) "kauft" sich frei

Freilassing/Schwarzbach - Am Freitag, 19. Juli, haben Bundespolizisten einen 43-jährigen Türken festgenommen, der mit Haftbefehl gesucht wurde. Er konnte jedoch die saftige Geldstrafe bezahlen und seine Weiterreise antreten.

Die Pressemeldung im Wortlaut: 

Am Freitagabend haben Beamte der Bundespolizei an der Kontrollstelle Schwarzbach einen türkischen Lastwagenfahrer kontrolliert. Bei der Überprüfung seiner Personalien stellten die Beamten fest, dass gegen den Mann ein Haftbefehl der Staatsanwaltschaft Ravensburg vorlag. 

Wegen Fälschung technischer Aufzeichnungen war der Türke zu einer Geldstrafe verurteilt worden. Weiterfahren durfte der 43-Jährige erst, nachdem er den geforderten Betrag in Höhe von 2.400 Euro bezahlt hatte.

Pressemeldung der Bundespolizeiinspektion Freilassing

Rubriklistenbild: © Bundespolizei (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Polizei

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT