Pressemeldung Polizeiinspektion Freilassing

Freilassing: Unfallfluchten sorgen für erheblichen Schaden

Freilassing - Am 15. Juni vormittags kam es auf den Parkplätzen des Kauflandes und des neuen Maxus Getränkemarkt unabhängig voneinander zu je einer Unfallflucht.

Die Pressemeldung im Wortlaut

Am 15. Juni vormittags kam es auf den Parkplätzen des Kauflandes und des neuen Maxus Getränkemarkt unabhängig voneinander zu je einer Unfallflucht. In beiden Fällen stellten Kunden ihre Autos während des Einkaufes auf den vorhergesehenen Parkplätzen ab und mussten nach Rückkehr zu den Autos immense Schäden feststellen, ohne dass sich ein Unfallverursacher gemeldet hätte.

Im ersten Fall parkte eine Freilassingerin ihren weißen Audi A6 auf dem Parkdeck des Kauflandes ab. Das Fahrzeug wurde an der Beifahrerseite stark beschädigt. Im zweiten Fall stellte ein 48-Jähriger Freilassinger seinen blauen Jeep Compass vor dem Getränkemarkt ab. Hier wurde das rechte Heck des Fahrzeuges beschädigt.

Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei Freilassing unter der 08654/4618-110 zu melden.

Pressemeldung Polizeiinspektion Freilassing

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT