Polizei sucht Zeugen nach Lkw-Unfall in Freilassing

Wüste Beschimpfung und Fahrerflucht

Freilassing - An der Kreuzung Münchener/Laufener Straße missachtete ein Lastwagenfahrer mit ungarischem Kennzeichen die Vorfahrt. Es kam 

Am Freitagnachmittag, 17. Juni kam es um 15:15 an der Kreuzung Münchener Straße/Laufener Straße zum Zusammenstoß zwischen einem Lastwagen samt Anhänger mit ungarische Zulassung (Farbe und Fabrikat unbekannt) und einem schwarzen Renault.

Der bislang unbekannte männliche Fahrer des Lkws blieb kurz stehen, schimpfte aus dem Führerhaus heraus und verließ dann die Unfallstelle ohne seine Personalien zu hinterlassen.

Am Renault entstand ein Schaden an der Stoßstange vorne rechts in Höhe von 500 Euro.

Zeugen des Unfalls werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Freilassing unter der Telefonnummer 08654/46180 in Verbindung zu setzen.

Pressemeldung Polizeiinspektion Freilassing

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser