Pressemeldung Polizeiinspektion Freilassing

Unfall in Freilassing: Fahrerin (51) übersieht weiteres Auto im Kreisverkehr

Freilassing - Am Dienstag krachten zwei Autos in einem Kreisverkehr ineinander, weil eine der Beteiligten den zweiten Wagen übersehen hatte:

Am Dienstagvormittag kam es im Kreisverkehr in der Münchener Straße in Freilassing zu einem Verkehrsunfall. 

Eine 51-jährige Einheimische übersah beim Einfahren in den Kreisverkehr einen von links kommenden, bevorrechtigten Wagen, der von einer 50-jährigen Freilassingerin gelenkt wurde. Es kam zum Zusammenstoß der beiden Autos. 

Zwar wurde hierbei glücklicherweise niemand verletzt,

jedoch entstand an den beiden Fahrzeugen ein Gesamtschaden von geschätzt 6000 Euro.

Die Unfallverursacherin muss nun mit einer Verkehrsordnungswidrigkeitenanzeige wegen Vorfahrtsmissachtung in Höhe von 120 Euro und einem Punkt in der Verkehrssünderdatei in Flensburg rechnen.

Pressemeldung Polizeiinspektion Freilassing

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Polizei

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT