Unfall in Freilassing

Ainringer (54) stürzt mit über drei Promille heftig von Radl

Freilassing - Am Samstagnachmittag, 7. Dezember, kam es gegen 15 Uhr in der Staufenstraße zu einem Verkehrsunfall mit einer verletzten Person. Die Polizei fand auch rasch den Grund dafür heraus:

Die Pressemeldung im Wortlaut:


Ein 54-jähriger Ainringer stürzte dabei alleinbeteiligt von seinem Fahrrad und verletzte sich im Gesicht und am Oberkörper. Bei der Unfallaufnahme wurde eine starke Alkoholisierung von über drei Promille festgestellt. 

Durch den Notarzt wurde noch vor Ort eine Blutentnahme durchgeführt. Der Radfahrer wurde im weiteren Verlauf in ein Salzburger Krankenhaus gebracht. Ihn erwartet ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Straßenverkehr.

Pressemeldung Polizei Freilassing

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Kommentare