Zwei Verletzte und zweimal Totalschaden

Freilassing - Beim Einbiegen auf die Ludwig-Zeller-Straße hat es gekracht. Ein 24-Jähriger übersah einen Wagen auf der Linksabbiegespur. Die Folgen waren durchaus erheblich:

Bereits am 12. Mai um kurz vor 14 Uhr ereignete sich auf der Ludwig-Zeller-Straße ein Verkehrsunfall, bei dem zwei Personen leicht verletzt wurden. Ein 24-jähriger Ainringer wollte mit seinem Auto vom Hof eines Anwesens auf die Straße einfahren. Nachdem ihm ein Pkw-Lenker, der sich in einer Fahrzeugschlange zur nahegelegenen Ampelanlage befand, eine Lücke ließ, fuhr der Ainringer in die Straße ein. Nachdem er die rechte Fahrspur überquert hatte, übersah er den Pkw einer 26-jährigen Surheimerin, die sich auf der Linksabbiegerspur der Ampelanlage näherte. 

Bei dem Zusammenstoß wurden beide Fahrzeuglenker leicht verletzt. An den Fahrzeugen entstand wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von insgesamt etwa 8000 Euro. Die Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten von der Unfallstelle abgeschleppt werden.

Pressemeldung Polizei Bad Reichenhall

Rubriklistenbild: © re

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser