Unfall in Freilassing

Radfahrer (52) von Auto erfasst - schwer verletzt und Operation

Am Mittwochmorgen gegen 5.50 Uhr ereignete sich in der Industriestraße in Freilassing ein Unfall zwischen einem Auto und einem Radfahrer.

Die Meldung im Wortlaut:

Ein Radfahrer fuhr auf dem Radweg entlang der Industriestraße Richtung stadtauswärts. Auf Höhe der Böhmerwaldstraße fuhr ein Auto und wollte auf die Industriestraße einfahren. 

Hierbei übersah er den von links kommenden Radfahrer, einen 52-Jährigen aus Bad Reichenhall, und es kam zum Zusammenstoß. 

Der Radfahrer stürzte hierbei auf die Straße. Er konnte selbst wieder aufstehen und es kam auch zu einer kurzen Unterhaltung zwischen dem Fahrer des Wagens und dem Radler. Da der Radfahrer unter Schock stand, gab er an, es sei alles "ok" und setzte seine Fahrt fort. 

Kurz darauf wurden ihm seine erheblichen Verletzungen bewusst und er musste ins Krankenhaus verbracht werden. Der Radfahrer wurde schwer verletzt und musste operiert werden. 

Bezüglich des Autofahrers konnte der Radfahrer lediglich angeben, dass es sich um eine männliche Person gehandelt hat. Zeugen konnten mitteilen, dass es sich bei dem Unfallwagen um eine Audi A4 älteren Baujahres mit einer hellen Lackierung und einem Kennzeichen der Stadt Laufen (LF) gehandelt hat. 

Am Fahrzeug könnten Unfallschäden an der vorderen linken Front entstanden sein. Der Unfallverursacher oder Zeugen, die Angaben zur Sache machen können, werden dringend gebeten, sie mit der Polizei in Freilassing in Verbindung zu setzten. (08654 4618110)

Pressemeldung Polizeiinspektion Freilassing

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT