Feuerwehreinsatz in Freilassing

Zwei Mülltonnen in Flammen: Polizei sucht Brandstifter

Freilassing - Gleich mehrere Mülltonnen haben in der Nacht in Freilassing gebrannt. Die Polizei sucht Zeugen.

In der Nacht vom 18. Juli wurde an der Richard-Strauß-Straße eine Papiermülltonne von einem bislang unbekannten Täter angezündet. Die Mülltonne stand in Flammen und wurde durch die Freiwillige Feuerwehr Freilassing gelöscht.

Zehn Minuten später wurde an der Richard-Wagner-Straße eine weitere Papiermülltonne angezündet. Die Polizei geht von einer mutwilligen Brandstiftung aus.

Die Freiwillige Feuerwehr Freilassing war mit drei Löschfahrzeugen und 16 Einsatzkräften vor Ort, um die Mülltonnenbrände zu löschen.

Bei den Bränden entstand insgesamt ein Schaden in Höhe von circa 1.000 Euro.

Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit der Polizei in Freilassing unter der Telefonnummer 08654/46180 in Verbindung zu setzen.

Pressemeldung der Polizeiinspektion Freilassing

Rubriklistenbild: © picture-alliance/dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT