Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Blinde Zerstörungswut in Freilassing

Unbekannter schlägt Scheibe an Vereinsheim ein

Freilassing - Am 28. August schlug ein Unbekannter eine Scheibe am Vereinsheim des Schäferhundvereins ein. Er bemerkte jedoch nicht, dass er dabei gefilmt wurde.

Am 28. August, gegen 15 Uhr, wurde die Plexiglasscheibe eines Schaukastens am Vereinsheim des Vereins für Deutsche Schäferhunde durch bislang unbekannte Täter eingeschlagen.

Das Gelände des Schäferhundvereines befindet sich in einem Waldgebiet zwischen der Zollhäuslstraße und der Saalach.

Der Sachschäden beläuft sich auf etwa 150 Euro. Der oder die Täter wurden durch eine Wildkamera aufgezeichnet, die Aufnahmen werden aktuell ausgewertet. 

Sachdienliche Hinweise können unter der folgenden Telefonnummer abgegeben werden: 08654/46180.

Pressemitteilung der Polizeiinspektion Freilassing

Rubriklistenbild: © picture alliance/dpa

Kommentare