Dreister Taschendieb im Einkaufsmarkt

Freilassing - Eine 59-jährige Salzburgerin wurde Opfer eines Taschendiebes. Der unbekannte Mann rempelte die Frau an und entwendete dabei ihren Geldbeutel aus ihrer Handtasche.

Am Mittwoch befand sich gegen 9.50 Uhr eine 59-jährige Frau aus Salzburg in einem Einkaufsmarkt in der Verdistraße in Freilassing. Sie hatte ihre Handtasche um die Schulter gehängt, als sie plötzlich von einem Fremden Mann kurz angerempelt wurde. Unmittelbar danach stellte sie fest, dass die Tasche, die mit einem Magnetverschluss verschlossen gewesen war, geöffnet wurde. Der Geldbeutel wurde entwendet.

Die Geschädigte konnte den Mann vage beschreiben. Es handelte sich um einen etwa 30-jährigen schlanken Mann. Mehr ist leider nicht bekannt. Wer diesbezüglich Beobachtungen gemacht hat wird gebeten, sich mit der Polizei in Freilassing unter Telefon 08654/46180 in Verbindung zu setzen.

Pressemeldung Polizeiinspektion Freilassing

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser