Zug großflächig mit Graffiti besprüht

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Spurensicherung am besprühten Zug.

Freilasssing - Unbekannte Sprayer haben am Freilassinger Bahnhof einen Zug großflächig besprüht. Die Polizei sicherte Spuren und sucht nach Zeugen.

Bislang unbekannte Täter haben am Samstag, 28. Juli, im Bahnhof Freilassing einen Zug mit Farbe besprüht. Die Bundespolizei ermittelt.

Die Sprayer verunstalteten einen abgestellten Wagen der Berchtesgadener Land Bahn auf einer Fläche von mehr als zehn Quadratmetern. Der Schaden beläuft sich auf rund 1000 Euro.

Die Bundespolizei hat die Ermittlungen wegen Sachbeschädigung aufgenommen. Nach ersten Erkenntnissen liegt die Tatzeit zwischen Freitag, 14 Uhr, und Samstag, 8 Uhr.

Die Ermittler bitten Zeugen, die auffällige Beobachtungen gemacht haben oder sonstige Hinweise auf mögliche Täter geben können, sich beim Bundespolizeirevier Freilassing unter der Telefonnummer 08651/762060 zu melden.

Pressemitteilung Bundespolizeiinspektion Rosenheim

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser