Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Am Donnerstagnachmittag in Freilassing

Motorradfahrer (17) zu Fall gebracht – und abgehauen: Polizei sucht nach unbekannter Radfahrerin

Am Donnerstagnachmittag (11. August) kam es gegen 14.20 Uhr zu einer Verkehrsunfallflucht in Freilassing.

Die Polizeimeldung im Wortlaut:

Freilassing – Ein 17-jähriger Freilassinger befuhr mit seinem Leichtkraftrad die Münchener Straße und war bereits in den Kreisverkehr eingefahren, als eine Radfahrerin ihm die Vorfahrt nahm. Diese kam aus Richtung der Vinzentiusstraße und fuhr kurz vor dem Motorradfahrer in den Kreisverkehr ein. Der Kraftradfahrer kam zu Sturz, wurde jedoch glücklicherweise nicht verletzt.

Die unbekannte Radfahrerin half dem 17-Jährigen zunächst auf und fuhr im Anschluss davon, ohne ihre Personalien anzugeben. Die Dame wird von dem Gestürzten wie folgt beschrieben: Weiblich, etwa 60 - 70 Jahre alt, circa 170 cm groß, schlanke Statur, braune Haare. Außerdem trug sie ein weißes Kleid mit auffälligen pinken/gelben Blumen.

Die Unfallverursacherin oder Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 08654/46180 bei der Polizeiinspektion Freilassing zu melden.

Pressebericht der Polizeiinspektion Freilassing

Rubriklistenbild: © Frank Hoermann/Sven Simon/Imago

Kommentare