Pressemeldung Polizeiinspektion Freilassing

4000 Euro Schaden nach Unfallflucht in Freilassing

Freilassing - Am Montag 7. Oktober gegen 18 Uhr hatte ein 45-jähriger Salzburger seinen schwarzen Tesla vor dem Geschäft Fundgrube in der Münchener Straße geparkt.

Die Pressemeldung im Wortlaut

Am Montag 7. Oktober gegen 18 Uhr hatte ein 45-jähriger Salzburger seinen schwarzen Tesla vor dem Geschäft Fundgrube in der Münchener Straße geparkt. Als er zu seinem Fahrzeug zurückging, fiel ihm ein dunkler Seat Leon auf, der gerade rechts neben seinem Auto ziemlich knapp ausparkte. Der Salzburger konnte kein Kennzeichen mehr erkennen, stellte allerdings dann an seinem Wagen einen Streifschaden auf der gesamten Beifahrerseite im Bereich der beiden Türen fest. Der Schaden beläuft sich auf rund 4000 Euro.

Der flüchtige Wagen des Verursachers dürfte am linken hinteren Fahrzeugeck einen Schaden aufweisen.

Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei Freilassing Tel. 08654/4618-0.

Pressemeldung Polizeiinspektion Freilassing

Rubriklistenbild: © picture alliance/dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT