Streit im Einzelhandel: Mann zückt Messer

Freilassing - In einem Verbrauchermarkt ist es zwischen zwei Männern zu einer Auseinandersetzung gekommen. Während des Streites holte einer der beiden ein Einhandmesser raus.

Am Samstagnachmittag kam es zu einer Auseinandersetzung zwischen zwei 37 und 46 Jahre alten serbischen Staatsangehörigen in einem Freilassinger Verbrauchermarkt. Im Verlauf des Streites nahm einer der beiden ein (eingeklapptes) Messer in die Hand. Zwei zufällig vorbeigehende Polizeibeamte der Inspektion Freilassing konnten die Streithähne trennen und die Lage beruhigen.

Bei dem Messer handelte es sich um ein sogenanntes „Einhandmesser“, welches in der Öffentlichkeit nicht geführt werden darf. Den älteren der beiden erwartet diesbezüglich eine Anzeige nach dem Waffengesetz.

Pressemeldung der Polizeiinspektion Freilassing

Rubriklistenbild: © red

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser