Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Polizeikontrollen im Stadtgebiet Freilassing

Gleich zweimal ohne Führerschein erwischt!

Freilassing - Am Mittwoch führte die Polizei Freilassing eine allgemeine Verkehrskontrolle im Stadtgebiet durch, bei der zwei Personen verwarnt werden mussten.

Bei der am Mittwoch von der Polizei Freilassing durchgeführten allgemeinen Verkehrskontrolle wurde bei einem 26-jährigen Freilassinger drogentypische Ausfallerscheinungen festgestellt.

Ein durchgeführter Drogentest war positiv auf THC. Daher wurde eine Blutentnahme im Krankenhaus Freilassing durchgeführt. Die Weiterfahrt wurde unterbunden. Ihn erwartet nun ein einmonatiges Fahrverbot und eine Geldbuße in Höhe von 500 Euro.

Des Weiteren wurde ein 52-jähriger Freilassinger ebenfalls zu einer Verkehrskontrolle angehalten. Dabei wurde festgestellt, dass er nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis ist. Ihm wurde die Weiterfahrt unterbunden. Ca. 3 Stunden nach der Fahrt ohne Führerschein wurde er erneut durch die Polizei Freilassing fahrenderweise angetroffen. Ihn erwarten nun zwei Strafanzeigen wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis.

Pressemeldung Polizeiinspektion Freilassing

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Kommentare