Komplett besoffen mit dem Rad unterwegs

Freilassing - Nachdem ein Mann mit seinem Fahrrad eine seltsame Fahrweise an den Tag legte, wurde dieser auf Alkohol getestet. Das Ergebnis war für die Polizei wenig überraschend:

Einer Streife der Bundespolizei Freilassing war am Mittwoch, den 5. Juni gegen 3 Uhr, auf der Innsbrucker Straße in Bad Reichenhall, ein Fahrradfahrer ohne Licht aufgefallen. Der 54-jährige Radfahrer steuerte mehrmals über die gesamte Fahrbahn und kam dabei noch fast zu Sturz. Da der Fahrradfahrer eine Gefahr für sich und andere Verkehrsteilnehmer darstellte, stoppte in die Bundespolizei. Nach einer Atemalkoholüberprüfung wurde die zuständige Polizei Bad Reichenhall hinzugezogen.

Da der Wert deutlich über 1,6 Promille lag, musste sich der Verkehrsteilnehmer einer Blutentnahme im Krankenhaus unterziehen. Weiter wurde ein Verfahren wegen Trunkenheit im Verkehr eingeleitet.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Bad Reichenhall

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser