Crash mit über drei Promille

Freilassing - Völlig betrunken hat ein Autofahrer ein geparktes Auto abgeräumt. Er verletzte sich bei dem Aufprall und erhält außerdem eine Anzeige.

Am Abend des 11. Dezember ereignete ich in der Münchener Straße ein Verkehrsunfall, bei dem der 31-jährige Verursacher verletzt wurde. Der in Freilassing wohnhafte Mann fuhr mit seinem Mitsubishi Colt stadtauswärts und stieß mit dem geparkten VW Bora eines 57-jährigen Österreichers zusammen. Durch den Aufprall wurde der VW ca. zwei Meter nach vorne gegen einen Baum geschoben.

An beiden Fahrzeugen entstand wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von etwa 2000 Euro. Da beide Fahrzeuge nicht mehr fahrbereit waren, mussten diese abgeschleppt werden.

Bei der Unfallaufnahme wurde eine Alkoholisierung des Unfallverursachers festgestellt. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von über 3 Promille. Der Autofahrer wurde zur Behandlung und Durchführung einer Blutentnahme ins Krankenhaus Bad Reichenhall verbracht. Dort wurde auch der Führerschein des 31-Jährigen sichergestellt. Ihn erwartet nun eine Anzeige wegen Gefährdung des Straßenverkehrs infolge Alkohol.

Pressemeldung Polizeiinspektion Freilassing

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser