Bundespolizei nimmt Mann fest

Bei Kontrollen in Freilassing: Fahrer wird mit Haftbefehl gesucht

Freilassing / Schwarzbach - Am Samstag (6. Juli) haben Freilassinger Bundespolizisten einen 37-jährigen Ungarn festgenommen. Nach Zahlung einer Geldstrafe konnte er wieder entlassen werden.

Pressemeldung im Wortlaut:

Am Samstagabend haben Beamte der Bundespolizei an der Kontrollstelle Schwarzbach ein Auto mit ungarischer Zulassung kontrolliert. Bei der Überprüfung der Insassen stellten die Fahnder fest, dass gegen den Beifahrer ein Haftbefehl der Staatsanwaltschaft Regensburg wegen Straßenverkehrsgefährdung vorlag. Die Geldstrafe in Höhe von 2200 Euro konnte der Ungar bezahlen und somit seine Weiterreise antreten.

Pressemeldung Bundespolizeiinspektion Freilassing

Rubriklistenbild: © Bundespolizei (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Polizei

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT