Spinde aufgebrochen

Freilassing - Sonntagnacht brachen Unbekannte in ein Firmengebäude ein. Wertsachen wurden kaum erbeutet, dafür entstand erheblicher Sachschaden.

In der Nacht von Sonntag, 17. Febraur, auf Montag, 18. Feburar, brachen unbekannte Täter in eine Firma in der Klebinger Straße ein. In dem Firmengebäude wurden die Büros und sonstige Räumlichkeiten durchsucht und mehrere Spinde der Beschäftigten aufgebrochen. Da keine Wertsachen aufbewahrt wurden, konnten die Täter lediglich einen geringen Bargeldbetrag erbeuten. Der verursachte Sachschaden liegt um ein Vielfaches höher und dürfte mehrere hundert Euro betragen.

Die Polizei sucht nun nach Zeugen. Wenn jemand etwas Verdächtiges bemerkt hat, soll sich unter der Tel.-Nr. 08654/4618-0 melden.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Freilassing

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser