Randalierer in Freilassing gesucht

Freilassing - Unbekannte haben vergangenes Wochenenede im Bereich der Grenzbrücke gewütet. Dabei sind beträchtliche Schäden entstanden.

Am Montag, den 14. Oktober, gegen 7 Uhr, bemerkte ein Kraftwerksmitarbeiter der Salzburg AG mehrere Sachbeschädigungen im Umfeld des Kraftwerkes Rott. Bislang unbekannte Täter hatten am vergangenen Wochenende eine Informationstafel des Kraftwerks herausgerissen und in die Au geworfen. Ihre Zerstörungswut ließen sie noch an mehreren Wegweisern aus, die ebenfalls um- bzw. herausgerissen wurden. Außerdem wurde die Rad - und Fußgängerunterführung komplett mit Graffiti verunstaltet . Der entstandene Gesamtschaden beläuft sich auf ca. 5000 Euro.

Zeugenhinweise werden an die Polizeiinspektion Freilassing unter der Telefonnummer 08654 / 4618-0 erbeten.

Pressemeldung Polizeiinspektion Freilassing

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser