Mit Schneebällen Scheibe eingeworfen

Freilassing - War da Übermut im Spiel? Ein Unbekannter hat mit Schneebällen ein parkendes Auto beworfen. Dabei ging eine Fensterscheibe zu Bruch. Waren die Schneebälle verstärkt?

Offensichtlich aus Übermut wurde im Laufe des Mittwoch ein Fiat Punto in der Kerschensteinerstraße beschädigt. Die Polizei bittet um Hinweise. Der oder die unbekannten Täter warfen vermutlich mit verstärkten Schneebällen die Seitenscheibe des geparkten Fahrzeuges ein.

Es entstand ein Sachschaden von etwa 300 Euro. Die Polizei geht nicht von einem Fahrzeugaufbruch aus, weil relevante Gegenstände im Fahrzeug verblieben. Zeugenhinweise bitte an die Polizeiinspektion Freilassing. 

Pressemeldung Polizeiinspektion Freilassing

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser