Rumäne bei Tablet-Diebstahl erwischt

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Freilassing - Ein 42-jähriger Rumäne wollte am Dienstagabend einen Tablet-Computer aus einem Supermarkt klauen. Mit einem Messer.

Am Dienstag, den 04. Dezember, gegen 19.55 Uhr wurde in einem Supermarkt entlang der Traunsteiner Straße in Freilassing der Ladendetektiv auf einen 42-jährigen Rumänen aufmerksam. Er beobachtete den Fernfahrer dabei, wie er sich mit einem Messer an der Verpackung eines Tablet-Computers zu schaffen machte, den Computer in die Hose steckte und die Leerverpackung entsorgte. Anschließend passierte er den Kassenbereich ohne den Computer im Wert von 190 Euro zu bezahlen. 

An der Kasse legte er nur ein Duschgeld und Nahrungsmittel vor. Daher wurde er vom Detektiv angehalten und den Beamten der Polizeiinspektion Freilassing übergeben. Da der Ladendieb keinen festen Wohnsitz in Deutschland aufweisen konnte und bei der Tat ein Messer mit sich führte, wurde er vorläufig festgenommen. Nach Rücksprache mit dem Staatsanwalt Traunstein wird er nun am nächsten Morgen dem Haftrichter vorgeführt. Die Nacht durfte er in der Haftzelle der Polizei verbringen. Ihn erwartet nun eine Strafanzeige wegen Diebstahl mit Waffen.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Freilassing

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser