Verkehrskontrollen in Freilassing

Rote Ampeln kein Hindernis für Verkehrsteilnehmer

Freilassing - Wie angekündigt, setzte die Polizei ihre Verkehrskontrollen im Stadtgebiet fort. 

Wie bereits am Samstagvormittag kontrollierten die Beamten der Polizei von Freilassing auch am Samstagabend den Kreuzungsbereich am Salzburger Platz.

Innerhalb von 20 Minuten mussten die Polizisten drei Verkehrsteilnehmer beanstanden, welche über das Rotlicht der Lichtzeichenanlage fuhren. Diese Lenker erwartet nun ein empfindliches Bußgeld.

Ein 23-jähriger Lenker aus Österreich hatte zu allem Überfluss noch sein Mobiltelefon in der Hand. Ihn erwartet ein Bußgeld in Höhe von 100 Euro.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Freilassing

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser