Diebe räumen Einfamilienhaus aus

Freilassing - Am Mittwochnachmittag brachen unbekannte Täter in ein Einfamilienhaus im Petersweg ein. Die Vorgehensweise lässt auf Profis schließen, die Polizei sucht nach Zeugen.

Die Abwesenheit der Hausbesitzer nutzten unbekannte Täter zu einem Einbruch in ein Einfamilienhaus in Freilassing. Diesmal schlugen die Täter im Petersweg zwischen Sillersdorfer Straße und Salzburghofener Straße zu. Es entstand ein Diebstahlschaden von mehreren 1000 Euro und ein Sachschaden in Höhe von 1500 Euro. Die Polizei sucht Zeugen.

Am Mittwoch, den 3. Dezember, im Zeitraum von 15.15 Uhr bis 18.30 Uhr, hebelten die Täter ein Fenster im Parterre des Einfamilienhauses auf und stiegen über dieses Fenster in das Gebäude ein. Sie durchsuchten das Anwesen gezielt nach Schmuck und Bargeld und hielten sich Fluchtmöglichkeiten offen, indem sie Türen zur Flucht vorbereiteten. Zudem verschlossen sie in Zimmern, wo sie Licht brauchten, die Rollläden. Bei dem Einbruch entwendeten die Täter Schmuck, eine Münzsammlung und Bargeld. An dem aufgehebelten Fenster verursachten sie einen Sachschaden in Höhe von 1500 Euro.

Da derartige Taten oft bandenmäßig durch ausspionieren im Vorfeld vorbereitet werden, sucht die Polizeiinspektion Freilassing nach Zeugen, die verdächtige Beobachtungen vor und während der Tat machten. Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Freilassing unter der Telefonnummer 08654/46180 entgegen.

Pressemeldung Polizeiinspektion Freilassing

Rubriklistenbild: © Picture Alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser