Erfolgreiche Verkehrskontrolle in Ainring

Unter Drogeneinfluss und ohne Fahrerlaubnis unterwegs: Polizei stoppt Pole

Freilassing - Ein 22-jähriger polnischer Autofahrer wurde am 12.07.2018 um 8.15 Uhr im Gemeindegebiet Ainring im Bereich der Hallerstraße einer allgemeinen Verkehrskontrolle unterzogen. Dieser händigte auf Nachfrage einepolnische Fahrerlaubnis aus. Die Beamten erkannten jedoch schnell, dass etwas nicht stimmt.

Die Fahrerlaubnis war nämlich nur drei Monate gültig und seit Ende Oktober 2017 abgelaufen. Er hätte auf öffentlichem Verkehrsgrund keinerlei Kraftfahrzeuge führen dürfen. Dies war jedoch nicht der einzige Verkehrsverstoß. Im Laufe der Kontrolle konnten noch drogentypische Ausfallerscheinungen festgestellt werden, weshalb ein Drogenvortest durchgeführt wurde. Dieser verlief positiv. Nun musste er noch eine Blutentnahme im Krankenhaus über sich ergehen lassen. 

Gleich mehrere Anzeigen für Pole

Bei der Verbringung in dem Dienstwagen der Polizei wurde zu allem Überfluss auch noch ein Utensil aus der Betäubungsmittelszene mit Anhaftungen von Cannabis aufgefunden. Dieser ist sichergestellt worden. Den Fahrer erwartet nun ein Strafverfahren nach dem Betäubungsmittelgesetz und nach dem Straßenverkehrsgesetz. Die polnische Fahrerlaubnisbehörde wird über den Vorfall in Kenntnis gesetzt.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Freilassing

Rubriklistenbild: © picture alliance/dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser