+++ Eilmeldung +++

Große Trauer

Modeschöpferin Laura Biagiotti gestorben

Modeschöpferin Laura Biagiotti gestorben

Der letzte "Spritzer" war zu viel

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Freilassing - Einen betrunkenen Autofahrer kontrollierte die Polizei Mittwochnacht in der Zugspitzstraße. Ihn erwarten jetzt harte Konsequenzen:

Am Mittwoch, 25. Juni, gegen 23.10 Uhr, befand sich eine Streife der Polizeiinspektion Freilassing in der Zugspitzstraße. Sie wurden auf einen rückwärtsfahrenden Autofahrer aufmerksam, dessen Fahrweise auffällig war.

Bei einer anschließenden Verkehrskontrolle stellten die Beamten bei dem 50-jährigen Salzburger deutlichen Alkoholgeruch fest. Da er bei einem freiwilligen Atemalkoholtest einen Wert von 1,4 Promille erreichte, musste er sich einer Blutentnahme unterziehen und sein Führerschein wurde sichergestellt.

Gegen ihn wurde ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr eingeleitet. Er muss nun mit einem längerem Führerscheinentzug in Deutschland und einer hohen Geldstrafe rechnen. Bei den Beamten hatte er angegeben, zuletzt einen „Spritzer“ getrunken zu haben.

Pressemeldung Polizeiinspektion Freilassing

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser