Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Polizei sucht nach Zeugen

Papiertonne in Freilassing in Brand gesteckt

Am Mittwochmittag teilte eine aufmerksame Anwohnerin der Rettungsleitstelle eine brennende Papiertonne mit.

Die Mitteilung im Wortlaut:

Freilassing - Diese ist direkt vor dem Anwesen Richard-Strauß-Straße 13 in Brand geraten. Laut der Feuerwehr Freilassing, welche mit 15 Mann vor Ort waren, kann eine Selbstentzündung ausgeschlossen werden.

Es entstand zum Glück ein nur geringer Sachschaden.

Die Zeugin konnte kurz zuvor zwei junge Burschen beobachten, die lachend an den Papiertonnen vorbeigegangen sind. Zeugen, die weitere Angaben zur den Jungs machen können, oder sonstige Beobachtungen in diesem Zusammenhang gemacht haben, werden gebeten, sich mit der Polizei Freilassing unter Tel. 08654 / 4618 0 in Verbindung zu setzen.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Freilassing

Rubriklistenbild: © Karl-Josef Hildenbrand

Kommentare