Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Ohne Helm an der Polizei vorbei

Freilassing - Die Polizei hat in Freilassing einen Motorradfahrer aufgehalten, weil er keinen Helm trug. Das war aber nicht sein einziges Vergehen.

Am Mittwoch, den 19. Juni, gegen 15.20 Uhr kam einer Streifenbesatzung der Polizeiinspektion Freilassing auf der Reichenhaller Straße ein Motorradfahrer entgegen. Da er keinen Helm trug, wurde er kurzerhand einer Kontrolle unterzogen. Hierbei musste festgestellt werden, dass der Fahrer, ein 25-jähriger Freilassinger, nicht über die notwendige Fahrerlaubnis verfügte. Gegen den Mann wurde daher ein Strafverfahren wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis eingeleitet.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Freilassing

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare