Schwarzfahren

Schon wieder schwarzgefahren

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Freilassing - Nichts aus seinen Fehlern gelernt hatte ein Mann, der erst vor ein paar Monaten ohne Führerschein erwischt wurde. Nun beging er diesen Fehler noch einmal.

Am 19. November, kurz vor 11 Uhr, fiel einer Streife der Polizei Freilassing in der Industriestraße ein österreichischer Ford Fiesta auf, dessen Fahrzeugführer bereits Anfang August auf Grund von Fahren unter Alkoholeinfluss in Erscheinung getreten war. Schon damals konnte der 61-jährige Salzburger keinen Führerschein vorzeigen, da ihm dieser bereits gerichtlich entzogen worden war. Somit konnte der Mann auch bei dieser Kontrolle keinen Führerschein aushändigen und machte sich erneut wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis strafbar.

Die Weiterfahrt mit dem Auto wurde natürlich an Ort und Stelle unterbunden.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Freilassing

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser