Verkehrskontrollen in Freilassing

Mann (25) "gut betankt" unterwegs - Hohes Bußgeld

Freilassing - Das hat sich nicht gelohnt! Weil er betrunken Auto gefahren ist, muss ein 25-Jähriger jetzt nicht nur mit einem hohen Bußgeld rechnen:

Am Freitag, den 20. April, gegen 23.40 Uhr wurde ein 25-jähriger Surheimer mit seinem Opel in der Münchener Straße in Freilassing einer allgemeinen Verkehrskontrolle durch Beamte der Polizeiinspektion Freilassing unterzogen. 

Hierbei konnte durch die Beamten deutlicher Alkoholgeruch wahrgenommen werden.Ein vor Ort durchgeführter freiwilliger Atemalkoholtest ergab einen Wert deutlich über der 0,5-Promille- Grenze, weshalb der 25-Jährige im Anschluss auf der Dienststelle einen gerichtsverwertbaren Atemalkoholtest durchführte. Ihn erwartet nun ein Bußgeld in Höhe von 500 Euro und ein Fahrverbot.

Pressemeldung der Polizeiinspektion Freilassing. 

Rubriklistenbild: © dpa Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Sie haben aber die Möglichkeit uns Ihre Meinung über das Kontaktformular zu senden.

Die Redaktion

Live: Top-Artikel unserer Leser