Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Pressemeldung Polizeiinspektion Freilassing

Schminke eingesteckt: Ladendiebin auf frischer Tat ertappt

Freilassing - Schminke und Kosmetikartikel im Wert von über 70 Euro versuchte eine Frau in ihrem Jackenärmel zu verstecken. Doch eine Verkäuferin ertappte sie auf frischer Tat:

Am Montag beobachtete eine Verkäuferin um die Mittagszeit in einem Drogeriemarkt in der Hauptstraße, wie sich eine Frau sämtliche Schminkutensilien in ihre Jackenärmel steckte. Anschließend wollte sie das Geschäft verlassen, ohne die Waren zu bezahlen. 

Die 40-jährige Ainringerin wurde von der Verkäuferin angesprochen und gab ihr Vorhaben sofort zu. Die Kosmetikartikel hatten einen Wert von insgesamt über 70 Euro.

Die Frau erwartet nun eine Anzeige wegen Ladendiebstahls.

Pressemeldung der Polizeiinspektion Freilassing

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa (Symbolbild)

Kommentare