Ladendieb versteckt Grillfleisch in Hose

Freilassing - Mit zwei Promille hat ein in Österreich lebender Mann zwei Rumpsteaks in einem Lebensmittelgeschäft geklaut - und sie in der Hose rausgeschmuggelt.

Am 25.10.2012, gegen 19.30 Uhr wurde eine Zivilstreife der Polizeiinspektion Fahndung auf einen offensichtlich angetrunkenen, russischen Staatsbürger aufmerksam. Der Mann war zu Fuß in der Ludwig-Zeller-Straße in Freilassing unterwegs. Bei der anschließenden Kontrolle wurde der 31-jährige Mann zusehends nervöser. Eine körperliche Durchsuchung erbrachte den Grund. Er hatte im Hosenbund zwei Packungen Rumpsteak versteckt, welche er zuvor in einem Lebensmittelgeschäft in der Hauptstraße gestohlenen hatte. An der Kasse hatte er nur ein Bier bezahlt.

Der in Österreich lebende Mann wurde vorläufig festgenommen und zur Polizeiinspektion Freilassing verbracht. Da er alkoholisiert war wurde ein Alkotest durchgeführt. Hierbei stellte sich heraus, dass der Mann mit fast zwei Promille den Ladendiebstahl verübt hatte.

Pressebericht Polizeiinspektion Freilassing

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser