Pressemeldung von Polizei Freilassing und BRK BGL

Küche fängt beim Frittieren Feuer - Mann (23) und Frau (24) verletzt

+

Freilassing - Beim Frittieren fing am Freitagnachmittag in einer Freilassing Wohnung die Küche Feuer. Zum Glück konnte schnell Entwarnung gegeben werden.

Update, 19.15 Uhr - Pressemeldung des BRK

Am Freitagnachmittag, den 26. Oktober, gegen 16.15 Uhr mussten Feuerwehr, Rotes Kreuz und Polizei zu einem Küchenbrand in einem Freilassinger Mehrfamilienhaus ausrücken, den die Bewohner selbst löschen konnten. Die Reichenhaller Notärztin und die Besatzung des Teisendorfer Rettungswagens untersuchten den 23-jährigen Mann und die 24-jährige Frau, die Rauchgas eingeatmet hatten.

Der Brand war nach Ermittlungen der Freilassinger Polizei beim Frittieren ausgebrochen. Die Feuerwehr belüftete das Gebäude. Ersten Schätzungen zufolge entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 15.000 Euro. Die Polizei Freilassing übernahm die Ermittlungen zur Klärung der Brandursache.

Insgesamt waren dreißig Einsatzkräfte der Feuerwehr Freilassing und das Rote Kreuz mit einem Krankenwagen aus Freilassing, zwei Rettungswagen aus Bad Reichenhall und Teisendorf, der Reichenhaller Notärztin und dem Einsatzleiter vor Ort.

Pressemeldung des Bayerischen Roten Kreuzes - Kreisverband Berchtesgadener Land

Erstmeldung - Pressemeldung der Polizei

Am Freitagnachmittag wurde über den Notruf ein Brand in einer Küche, in einem Mehrfamilienhaus, in Freilassing, mitgeteilt. Der Brand ereignete sich beim Frittieren, und konnte jedoch durch die zwei Bewohner selbstständig gelöscht werden. Dabei wurden beide leicht verletzt und wurden in ein nahegelegenes Krankenhaus verbracht. 

Zudem entstand ein Sachschaden in Höhe von 15.000 Euro. 

Die Polizei Freilassing übernahm die Ermittlungen zur Klärung der Brandursache. Insgesamt waren 30 Einsatzkräfte der Feuerwehr Freilassing, zudem mehrere Rettungsfahrzeuge, und ein Notarzt, vor Ort.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Freilassing

Zurück zur Übersicht: Polizei

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT