Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Randale beim Festival in Freilassing

21-Jähriger schlägt junger Surheimerin mitten ins Gesicht

Freilassing - Während des Festivals in Freilassing schlug ein 21-Jähriger erst einer gleichaltrigen jungen Frau und dann ihrem Bruder heftig ins Gesicht. Jetzt wird er wegen Körperverletzung angezeigt.

Beim Festival am Bahnhofsplatz in Freilassing kam es am 17. Juni gegen 22.30 Uhr zu zwei Körperverletzungen. Der Täter, ein 21-jähriger aus Bad Reichenhall schlug zuerst einer 21-jährigen Surheimerin ins Gesicht, diese erlitt dadurch einen Bluterguss an der linken Wange. 

Im Anschluss schlug der Täter ihrem 23-jährigen Bruder ins Gesicht, bei diesem platzte aus dem Grund die Lippe auf und ein Stück eines Zahns brach ab. 

Die Polizei Freilassing hat in beiden Fällen eine Anzeige wegen Körperverletzung aufgenommen.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Freilassing

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa (Symbolbild)

Kommentare