Pressemeldung Polizeiinspektion Freilassing

3500 Euro Schaden: Kleinwagen in Freilassing angefahren

Freilassing - Wie erst nachträglich bekannt wurde, kam es am Nachmittag des 28. Juni, zwischen 15.30 und 16 Uhr, zu einer Verkehrsunfallflucht in der Salzstraße in Freilassing.

Die Pressemeldung im Wortlaut

Wie erst nachträglich bekannt wurde, kam es am Nachmittag des 28. Juni, zwischen 15.30 und 16 Uhr, zu einer Verkehrsunfallflucht in der Salzstraße in Freilassing. Ein bislang unbekannter Täter beschädigte hier, mutmaßlich im Vorbeifahren, mit seinem bis dato unbekannten Fahrzeug einen auf einer Parkfläche am Fahrbahnrand ordnungsgemäß abgestellten Kleinwagen einer 25-jährigen Freilassingerin. Der Kleinwagen wurde hierdurch im Bereich der ganzen linken Fahrzeugseite erheblich beschädigt. Zudem wurde der linke Außenspiegel massiv beschädigt. Der Unfallverursacher entfernte sich vom Unfallort, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Der Gesamtschaden am Fahrzeug beläuft sich auf rund 3500 Euro. Der bislang unbekannte Unfallverursacher, sowie etwaige Unfallzeugen werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Freilassing unter der Telefonnummer 08654/4618-0 zu melden.

Pressemeldung Polizeiinspektion Freilassing

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT